Navigation
Hier finden Sie Informationen zur
RENOVATION DES CHORS DER SCHLOSSKIRCHE INTERLAKEN

Die Planung der Renovation erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege des Kantons Bern, vertreten durch Herrn Hans Peter Würsten.
Stacks Image 7
Mitglieder der vom Kirchengemeinderat Gsteig-Interlaken mit Beschluss vom 11. März 2014 eingesetzten Baukommission:
Stephan Wolf (Vorsitz), Susanne Rufener (Protokoll), Daniel Hansen, Barbara Gilgen (Vertreterin des KGR), Peter Hartmann, Claudio Jegher (Stand: 28.08.2017)
Aktuell An der Kirchgemeindeversammlung vom 3. Dezember 2017 haben die anwesenden Stimmberechtigten dem Antrag zur Renovation des Chors der Schlosskirche zugestimmt. Total des Kostenvoranschlages ± 15%: CHF 765’000.
Bilder der Bemusterung und drei Visualisierungen des geplanten Ergebnisses finden Sie weiter unten.
Stand: 23. Dezember 2017
Stacks Image 13
Zeitplan: Die Innenrenovation des Chors der Schlosskirche wird voraussichtlich rund ein Jahr dauern.
Möglicher Zeitraum: Juni 2018 bis April 2019
Stacks Image 9
Die Aussenrenovation des Chors der Schlosskirche wurde im Jahr 2017 erfolgreich abgeschlossen.
Der Planung der Innenrenovation des Chors gingen umfassende Abklärungen voran.
Details dazu finden Sie unter der Rubrik Abklärungen.
Stacks Image 17
Ein Öffentlicher Informationsabend zur geplanten Renovation des Chors hat am Montag, 8. November 2017 in der Schlosskirche Interlaken stattgefunden.
Die nächste öffentliche Veranstaltung ist für
Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14.30 Uhr, geplant im Rahmen der Gemeindenachmittage im KGH Matten: «Zwischenbericht zur Chorrenovation Schlosskirche» mit Stephan Wolf,
Claudio Jegher u. a.
Stacks Image 31
Stacks Image 33
Stacks Image 35
Stacks Image 23
Stacks Image 25
Stacks Image 27